Weltpolitik

Früherer norwegischer Ministerpräsident Nordli gestorben

Der frühere norwegische Ministerpräsident Odvar Nordli ist tot. Der Sozialdemokrat sei am Dienstagabend gestorben, sagte der Vorsitzende der norwegischen Arbeiterpartei, Jonas Gahr Støre der Nachrichtenagentur NTB. Mit ihm sei einer der größten Anführer der Arbeiterbewegung gegangen. Nordli war von 1976 bis 1981 Ministerpräsident in Norwegen. Er wurde 90 Jahre alt.

"Er war ein bodenständiger, volksnaher Politiker, der die echte Sozialdemokratie repräsentierte", sagte Støre laut NTB. Die Arbeiterpartei behalte ihn als schlagkräftigen Redner in Erinnerung, vor allem aber als Politiker mit starker Verankerung im Volk.  

Norwegens ehemaliger sozialdemokratischer Ministerpräsident Jens Stoltenberg, gedachte Nordli auf Facebook. "Ich werde den warmen Humor, die menschliche Wärme und das brennende Engagement vermissen", erklärte er. 

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 13.12.2018 um 09:12 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/frueherer-norwegischer-ministerpraesident-nordli-gestorben-22752424

Schlagzeilen