Weltpolitik

Le-Pen-Partei schließt sich EU-Rechtspopulisten an

Die Partei der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen hat sich nach Angaben von Italiens Innenminister Matteo Salvini dessen europäischer Allianz angeschlossen. Salvini dankte der Chefin des Rassemblement National (Nationale Sammlungsbewegung) und den "historischen Freunden und Verbündeten" ihrer Partei am Freitagabend auf Twitter.

Marine Le Pen SN/APA (AFP)/FREDERICK FLORIN
Marine Le Pen

Derzeit sind die Rechtspopulisten und Europaskeptiker auf europäischer Ebene zersplittert. Salvini drängt darauf, dass sie sich zu einer Fraktion der vereinigten Rechten zusammenzuschließen, um den Einfluss im EU-Parlament nach der Europawahl Ende Mai zu maximieren.

Die deutsche AfD, die FPÖ sowie Rechtspopulisten aus Dänemark, Finnland und Estland haben sich der Initiative des Chefs der italienischen Lega auch schon angeschlossen. Ein gemeinsames Programm wollen sie für den Europawahlkampf allerdings nicht vorlegen.

Auch AfD-Parteichef Jörg Meuthen begrüßte am Freitag auf Twitter die "französischen Freunde im europäischen Parlament" in der Allianz.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 24.10.2020 um 11:53 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/le-pen-partei-schliesst-sich-eu-rechtspopulisten-an-69058036

Schlagzeilen