Chronik

Alter Bücherbus der Salzburger Stadtbibliothek tourt künftig durch Berlin

Seit Juni tourt der neue Bücherbus der Stadtbibliothek Salzburg durch die Mozartstadt, vollbeladen mit 5000 Medien steuert er regelmäßig Haltestellen in allen Stadtteilen an. Sein Vorgänger, der exakt 106.605 gefahrene Kilometer auf dem Buckel hat, wird jedoch nicht in den Ruhestand geschickt: Er fährt seine Touren künftig im Berliner Stadtteil Steglitz-Zehlendorf.

Der alte Bücherbus der Stadt Salzburg hatte nach 32 Jahren ausgedient. SN/stadt salzburg
Der alte Bücherbus der Stadt Salzburg hatte nach 32 Jahren ausgedient.

32 Jahre lang war der alte Bücherbus in der Stadt Salzburg im Einsatz. Am Freitag hat Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger, ressortzuständig für Kultur, Wissen und Bildung, im städtischen Bauhof Mitarbeitern der Fahrbibliotheken im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf die Schlüssel für den trotz seines Alters noch fahrtüchtigen Bus übergeben. Er wird dort anstelle eines ausgefallenen Bücherbusses durch den Bezirk touren.

Bernhard Auinger (2. v. r.) bei der Schlüsselübergabe an die Mitarbeiter der Fahrbibliotheken Steglitz-Zehlendorf. SN/stadt salzburg
Bernhard Auinger (2. v. r.) bei der Schlüsselübergabe an die Mitarbeiter der Fahrbibliotheken Steglitz-Zehlendorf.

"Unser alter Bücherbus hat jahrzehntelang große und kleine Salzburger*innen mit Lesestoff und anderen Medien versorgt - direkt in ihrem Stadtteil. Wie schön, dass er noch einmal in seiner ursprünglichen Funktion unterwegs ist", freut sich Auinger. Das Bezirksamt Berlin Steglitz-Zehlendorf hat 14.000 Euro für den Bus aus Salzburg gezahlt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.09.2020 um 09:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/alter-buecherbus-der-salzburger-stadtbibliothek-tourt-kuenftig-durch-berlin-92375965

Tausende Gäste bei Rupertifest

Tausende Gäste bei Rupertifest

Normalerweise drängen sich am Rupertikirtag Zehntausende Besucher. Diesen Sonntag waren es nur einige Hundert, vorwiegend Familien mit kleinen Kindern, die sich auf dem Residenzplatz entspannt bei den acht …

Kommentare

Schlagzeilen