Chronik

Anhänger des IS? - 15-Jähriger wegen Terrorvorwürfen in Salzburg in U-Haft

In Salzburg wohnhafter Tschetschene teilte demnach IS-Propaganda- und Hinrichtungsvideos und sprach davon, in den Jihad zu ziehen.

Der 15-Jährige sitzt derzeit in der Justizanstalt Salzburg in U-Haft.  SN/robert ratzer
Der 15-Jährige sitzt derzeit in der Justizanstalt Salzburg in U-Haft.

Ein 2006 geborener, noch 15 Jahre alter Schüler sitzt seit Ende Juni wegen des Vorwurfs der Beteiligung an einer Terroristischen Vereinigung (Paragraf 278b StGB) in der Justizanstalt in Puch-Urstein in Untersuchungshaft. Das bestätigte am Montag Elena Haslinger, Sprecherin der Salzburger Staatsanwaltschaft, auf SN-Anfrage.

Der Tschetschene ist dringend verdächtig

Der noch sehr junge Beschuldigte, ein in Salzburg geborener und hier lebender Tschetschene, ist demnach dringend verdächtig, von Oktober 2020 an bis zum Juni 2022 auf diversen Internetplattformen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.09.2022 um 03:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/anhaenger-des-is-15-jaehriger-wegen-terrorvorwuerfen-in-salzburg-in-u-haft-124104520