Chronik

Auffällige Fahrweise eines Lenkers alarmierte Polizisten

Polizeieinsatz (Archivbild).  SN/APA/THEMENBILD/BARBARA GINDL
Polizeieinsatz (Archivbild).

Polizisten zogen am Dienstagnachmittag auf der Westautobahn (A1) in Salzburg einen Drogenlenker aus dem Verkehr. Der 50-jährige Fahrzeuglenker aus der Stadt Salzburg war nach Angaben der Polizei kurz vor der Autobahnabfahrt Salzburg-Messe "auffällig" unterwegs. Bei der Kontrolle fiel der Alkotest negativ aus, der Drogentest jedoch positiv auf THC. Bei der darauffolgenden Untersuchung durch einen Arzt konnte eine Beeinträchtigung durch Suchtgift festgestellt werden.

Die Beamten untersagten dem Salzburger die Weiterfahrt und nahmen ihm den Führerschein vorläufig ab. Sie erstatten Anzeige.

Aufgerufen am 23.01.2022 um 12:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/auffaellige-fahrweise-eines-lenkers-alarmierte-polizisten-113701825

Schlagzeilen