Chronik

Bahnhof Neumarkt wurde zur Drehscheibe

83,2 Mio. Euro wurden in die Verlängerung der Mattigtalbahn und die Modernisierung der Bahnhöfe Friedburg, Steindorf und Neumarkt investiert.

Rund drei Jahre nach dem Spatenstich sind die Verlängerung der Mattigtalbahn bis Neumarkt und die Modernisierung der Bahnhöfe Friedburg, Steindorf und Neumarkt abgeschlossen. Die Haltestelle Neumarkt am Wallersee wurde zur Verkehrsdrehscheibe für die gesamte Region ausgebaut. Die Mattigtalbahn wurde im Zuge des Großprojekts nicht nur von Steindorf bis Neumarkt verlängert, sondern auch bis Friedburg elektrifiziert. Das Angebot am Bahnhof Friedburg wurde um eine Park-and-ride-Anlage mit rund 100 Abstellplätzen erweitert. Zwei Eisenbahnkreuzungen wurden aufgelassen, drei technisch gesichert.

” ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.08.2022 um 10:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bahnhof-neumarkt-wurde-zur-drehscheibe-125110825