Chronik

Bald könnte es Wolfsrudel in Salzburg geben

17.000 Wölfe leben mittlerweile in Europa. Der EuGH hat ihren Schutz zuletzt noch verstärkt und nicht - wie Salzburg es will - gelockert.

In Westösterreich gibt es noch kein Wolfsrudel. Das könnte sich ändern. SN/karlumbriaco/stock.adobe.com
In Westösterreich gibt es noch kein Wolfsrudel. Das könnte sich ändern.

Im September riss ein Wolf eine Kalbin in Großarl im Pongau. Vermutlich derselbe Wolf - die DNA-Probe steht noch aus - dürfte Mitte Oktober auch für mehrere tote Lämmer und Schafe in Embach im Pinzgau verantwortlich sein. Vorfälle wie diese haben speziell in Salzburg eine Debatte darüber ausgelöst, wie Menschen und die Raubtiere koexistieren können. Denn die Rückkehr des Wolfs nach Europa ist längst vollzogen.

17.000 Wölfe leben wieder in den angestammten Lebensräumen auf dem Kontinent. Mit Ausnahme ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 04:04 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bald-koennte-es-wolfsrudel-in-salzburg-geben-78899062