Chronik

Der silberne Mozart ist zurück - und will ein Zeichen für die Salzburger setzen

Auch Straßenkünstler mussten in der Coronakrise zwei Monate pausieren. Nun ist "Ed Silver" wieder da - und lächelt trotz fehlender Touristen.

Seit 14 Jahren gehört er zum Salzburger Stadtbild: "Ed Silver" ist sein Künstlername (den richtigen will er nicht so gern in der Zeitung lesen). Von vielen wird er einfach nur der Silbermann oder der silberne Mozart genannt, der das ganze ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 16.07.2020 um 07:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-silberne-mozart-ist-zurueck-und-will-ein-zeichen-fuer-die-salzburger-setzen-88172338