Chronik

Der SSK feiert eine große Party

Sportlich lief es dieses Jahr für den SSK katastrophal. An diesem Wochenende feiert der Verein sein 100-Jahre-Jubiläum. Die Vereinsverantwortlichen wollen ihren Club wieder nach oben bringen.

Eine Szene aus besseren Zeiten: Im Jahr 1978 spielte der SSK gegen Bischofshofen noch in der Salzburger Liga.  Bild:  SN/krugfoto/Blum Gernhard
Eine Szene aus besseren Zeiten: Im Jahr 1978 spielte der SSK gegen Bischofshofen noch in der Salzburger Liga.  Bild:

Der 1. SSK 1919 wird 100 Jahre alt. Der Salzburger Traditionsverein hat am Wochenende also allen Grund, Gnigl zum Beben zu bringen und sich mit einem reichhaltigen Rahmenprogramm kräftig zu feiern.

Das Jubiläum ist für Obmann-Stellvertreter Franz Holzner und Jugendleiter Willi Binder natürlich eine große Sache. Die beiden sind seit Monaten mit der Organisation des Festes beschäftigt und haben dabei immer die Zukunft "ihres" SSK im Auge. "Wir wollen den SSK ,Gnigl-reif' machen", meint etwa Franz Holzner, "und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 12:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-ssk-feiert-eine-grosse-party-71617324