Chronik

Die Gondeln für die Untersbergbahn sind da

Sie sind 3,2 Tonnen und eine Million Euro "schwer": Am Montag trafen die beiden neuen Gondeln für die Untersbergbahn in Grödig ein.

Sie wurden schon erwartet: Seit der Abfahrt beim Kabinenbauer Carvatech im oberösterreichischen Oberweis blickte Hans-Jörg Kammerlander immer wieder auf seine Uhr. "Normalerweise sind es rund 55 Minuten Fahrzeit, jetzt müssten sie bald kommen", sagte der Betriebsleiter der Untersbergbahn. Und dann ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 03:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-gondeln-fuer-die-untersbergbahn-sind-da-60754120