Chronik

Dringend tatverdächtig: 61-jähriger Trickdieb erbeutete Armbänder von Juwelieren

Gleich zwei Mal soll ein 61-jähriger Trickdieb bei zwei Salzburger Juwelieren zugeschlagen haben: Der Bosnier erbeutete laut Polizei am 25. Jänner und am 20. Februar diesen Jahres zwei wertvolle Armbänder.

 SN/photos.com

Bei beiden Taten konnte der Mann unerkannt flüchten. Umfangreiche Ermittlungen in Zusammenarbeit mit ausländischen Behörden führten jetzt zu dem Tatverdächtigen: Der Bosnier soll bereits in mehreren EU-Ländern ähnliche Trickdiebstähle verübt haben. Die Fahndung nach dem Mann läuft.

(SN)

Aufgerufen am 21.06.2018 um 06:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/dringend-tatverdaechtig-61-jaehriger-trickdieb-erbeutete-armbaender-von-juwelieren-25337845

Sommerfest auf der großen Baustelle

Sommerfest auf der großen Baustelle

Die Salzburg Wohnbau lud am Mittwochabend zum Sommerfest - auf die Baustelle an der Alpenstraße. Der Hintergrund: Die Firmenzentrale wird umgebaut und erweitert. Bis zum Frühjahr 2019 soll das Haus als "Green …

Bruck: Trickdieb stahl Goldkette im dritten Versuch

Gut ausspioniert dürfte ein noch unbekannter Trickdieb seine Opfer in Bruck an der Glocknerstraße haben. Der Mann war in den vergangenen drei Wochen insgesamt dreimal in einem örtlichen Schmuckgeschäft …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite