Chronik

Ein Steakhaus mit Biofleisch zieht in die Panzerhalle ein

Aus dem Stratmann wird die Beef Boutique. Das gesamte Fleisch ist bio und kommt aus dem Lungau. Küchenchef Stefan Gfrerer will Altbekanntes neu auf die Teller bringen.

Der Lungauer Stefan Gfrerer wird als Küchenchef die kulinarische Linie im neuen Restaurant Beef Boutique bestimmen. SN/lungaugold
Der Lungauer Stefan Gfrerer wird als Küchenchef die kulinarische Linie im neuen Restaurant Beef Boutique bestimmen.

Noch bis 29. November schwingen Ramona und Alexander Merkel das Zepter im Restaurant Stratmann in der Panzerhalle. Und während die beiden dann ein neues kulinarisches Projekt außerhalb der Stadt Salzburg angehen wollen, zieht neues Leben in das Restaurant in der Panzerhalle ein.

In der Beef Boutique soll heimisches Biofleisch die Hauptrolle spielen. Hinter dem neuen Steakhaus stehen die Panzerhallen- Eigentümer Johann Kainz und Marco Sillaber und der Biometzgerbetrieb Lungaugold. In Form einer eigenen Gesellschaft werden sie als Pächter ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2022 um 06:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ein-steakhaus-mit-biofleisch-zieht-in-die-panzerhalle-ein-78041914