Chronik

Frau verwüstete Altarbereich in der Andräkirche

Eine 48-jährige Oberösterreicherin hat am Mittwochnachmittag den gesamten Altarbereich in der Andräkirche am Salzburger Mirabellplatz verwüstet.

Die Andräkirche am Mirabellplatz. SN/robert ratzer
Die Andräkirche am Mirabellplatz.

Die Frau trat alle Gegenstände, die nicht rot waren, herunter oder verbog sie. Gegenüber der Polizei gab die Vandalin an, sie habe sich durch die Farben in der Kirche gestört gefühlt. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, die Frau wird angezeigt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 12:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/frau-verwuestete-altarbereich-in-der-andraekirche-21437422

Karusell

Karusell

Lange Wartezeiten erlauben auch das wunderschöne Karusell im Abendlicht bewundernd, anzusehen bevor man abhebt. Danke, dass es jedes Jahr noch so jung dasteht wie vor 35 Jahren????????

Bei den Seifenblasen

Bei den Seifenblasen

Tobias Marie und Simon hatten sichtlich großen Spaß bei den Seifenblasen

Kommentare

Schlagzeilen