Chronik

Gaisbergbus fährt am Wochenende wieder

Ab Samstag bringt der Gaisbergbus wieder alle 45 Minuten Fahrgäste auf den Salzburger Hausberg.

Der Gaisbergbus bringt Fahrgäste am Samstag wieder alle 45 Minuten auf den Salzburger Hausberg – vom Mirabellplatz aus.  SN/stadt salzburg/a. killer
Der Gaisbergbus bringt Fahrgäste am Samstag wieder alle 45 Minuten auf den Salzburger Hausberg – vom Mirabellplatz aus.

Seit Sonntagabend wurden im Bundesland Salzburg keine neuen Coronainfektionen festgestellt. Die Gesamtzahl der seit Ausbruch der Pandemie nachweislich Infizierten bleibt damit weiterhin bei 1222. Rund 1000 sind seither wieder gesund geworden, 188 Personen sind nach wie vor erkrankt. Am Mittwoch meldete das Uniklinikum einen weiteren Todesfall - es handelt sich um eine 86-jährige Frau. Damit stieg die Zahl der Verstorbenen auf 33.

Erfreulich ist die Entwicklung auch in der Landeshauptstadt. Von bislang 145 nachweislich Infizierten sind nur noch 24 Personen erkrankt. Daher setzte der städtische Krisenstab weitere Schritte in Richtung Normalität. Am Samstag fährt erstmals wieder der Gaisbergbus - im 90-minütigen Linienverkehr. Auch für Pkw und Motorräder bleibt die Straße auf den Hausberg der Salzburger offen. Voraussichtlich ab 1. Mai dürfen zudem die öffentlichen Spielplätze in der Stadt Salzburg wieder benutzt werden.

Weiterhin eingeschränkt bleibt der Betrieb am Grünmarkt - nur Stände mit Blumen und Lebensmitteln wie Obst und Gemüse sind erlaubt. Das Gleiche gilt auch für die Schranne, die kommenden Donnerstag (30. April) erstmals wieder abgehalten wird. Marktbesucher müssen Nasen-Mund-Masken tragen.

Noch etwas gedulden müssen sich Fans von Würstelständen: Sie dürfen Mitte Mai wieder aufsperren.

Quelle: SN

Aufgerufen am 28.11.2020 um 03:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gaisbergbus-faehrt-am-wochenende-wieder-86598115

Kommentare

Schlagzeilen