Chronik

Gaißau: Vorerst kein Parken für Tourengeher

Bergbahnen räumen den Parkplatz erst mit Saisonbeginn.

Symbolfoto. SN/heinz bayer
Symbolfoto.

Das Wieserhörndl ist bei Tourengehern sehr beliebt. An Wochenenden starten Hunderte vom Parkplatz des Spielberg-Zweiersessellifts in Gaißau. Den Bergbahnen fehlt es derzeit aber an Personal, den Parkplatz zu räumen bzw. die Parkgebühr einzuheben. Der Grundbesitzer hat ein Schild aufgestellt: "Betreten der Wiese bis zur Inbetriebnahme der Lifte verboten. Gilt auch für Schitourengeher." Im Vorjahr wurden rücksichtslose Parker von der Polizei gestraft bzw. abgeschleppt. Eine Alternative ist der Parkplatz bei der Abzweigung der Spielbergalm-Mautstraße.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 12:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gaissau-vorerst-kein-parken-fuer-tourengeher-21414160

Seine Bienen schwirren in 1200 Metern Höhe

Seine Bienen schwirren in 1200 Metern Höhe

In Salzburg gibt es immer mehr Imker. Einige Züchter gehen ungewöhnliche Wege: Die Bienen des Tennengauers Josef Pichler leben am Schlenken. "Den Bienen ist das Platzerl egal, aber der Geschmack der Berge ist …

Spielbusfest in Abtenau war ein voller Erfolg

Spielbusfest in Abtenau war ein voller Erfolg

Mehr als 150 Kinder kamen kürzlich zum Spielbusfest der neu gegründeten Kinderfreunde Abtenau in die Turnhalle der Volksschule. Mit dem Spielbusfest als erster größerer Veranstaltung machten kürzlich die neu …

Kommentare

Schlagzeilen