Chronik

Gaißau: Vorerst kein Parken für Tourengeher

Bergbahnen räumen den Parkplatz erst mit Saisonbeginn.

Symbolfoto. SN/heinz bayer
Symbolfoto.

Das Wieserhörndl ist bei Tourengehern sehr beliebt. An Wochenenden starten Hunderte vom Parkplatz des Spielberg-Zweiersessellifts in Gaißau. Den Bergbahnen fehlt es derzeit aber an Personal, den Parkplatz zu räumen bzw. die Parkgebühr einzuheben. Der Grundbesitzer hat ein Schild aufgestellt: "Betreten der Wiese bis zur Inbetriebnahme der Lifte verboten. Gilt auch für Schitourengeher." Im Vorjahr wurden rücksichtslose Parker von der Polizei gestraft bzw. abgeschleppt. Eine Alternative ist der Parkplatz bei der Abzweigung der Spielbergalm-Mautstraße.

(SN)

Aufgerufen am 21.06.2018 um 01:18 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/gaissau-vorerst-kein-parken-fuer-tourengeher-21414160

Jungdesigner trumpfen in historischem Ambiente auf

Jungdesigner trumpfen in historischem Ambiente auf

Bald müssen die Möbelbauer von Dreikant ihre Werkstatt in Golling nicht mehr aufräumen, bevor sie Kunden empfangen. Sie ziehen mit Pongauer Holzprofis ins Colloredo-Sudhaus nach Hallein. Eine betriebsame …

Waldbad Lungötz lockt mit Spezialtoast und Kuchen

Waldbad Lungötz lockt mit Spezialtoast und Kuchen

Der Kiosk beim Waldbad Annaberg-Lungötz hat neue Pächter. Elisabeth und Georg Kainhofer setzen auf Selbstgemachtes und neue Kreationen. Dem ein oder anderen Wanderer oder Mountainbiker dürften Elisabeth …

Fahrzeug brannte auf Parkplatz aus

Ein Fahrzeugbrand sorgte für einen nächtlichen Einsatz der Feuerwehr Golling am Montag kurz nach Mitternacht. Auf dem Parkplatz vor einem Wohnblock brannte der BMW eines 26-jährigen Gollingers aus. Auch ein …

Meistgelesen

    Kommentare

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite