Chronik

"Ich weiß nicht, warum": Bergheims Pfarrer muss gehen

Pfarrer Christoph Gmachl-Aher  SN/robert ratzer
Pfarrer Christoph Gmachl-Aher

Ein notwendige Versetzung oder eine völlig grundlose Maßnahme? Bergheims Pfarrer Christoph Gmachl-Aher verlässt mit Ende August, wie berichtet, die Flachgauer Gemeinde - ein Umstand, der weiterhin für gehörig Wirbel sorgt.

"Ich habe bis heute keine wirkliche Begründung für meine Versetzung bekommen", sagt Gmachl-Aher. Er fühle sich im Ort sehr wohl, habe ein sehr gutes Verhältnis zu den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats und in Bergheim viele Freunde gefunden. Er sei auch Mitglied der Feuerwehr. Mit 1. September wechselt Gmachl-Aher in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 12:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ich-weiss-nicht-warum-bergheims-pfarrer-muss-gehen-74151910