Chronik

Internet, Smartphones, Apps - wie Salzburger Senioren die Furcht vor Handys ablegen

Corona hat gezeigt, wie schwierig der Alltag ohne Handy und Internet geworden ist. Die Nachfrage nach Kursen ist deshalb groß.

Konzentriert tippt Leopoldine auf ihrem Smartphone. Die 62-Jährige erstellt in der Galerie einen neuen Ordner für ihre Bilder, während sie aufmerksam den Anweisungen von Kursleiter Richard Schatzl folgt. Leopoldine ist eine der Teilnehmerinnen des Einsteigerkurses "Smartphone und Tablet" am 50plus Center in Salzburg. Dort erlernt sie die grundlegenden Funktionen für die Verwendung von mobilen Geräten. "Ich habe ein neues Smartphone bekommen. Die Einführung in das System und in die Programme habe ich zwar im Geschäft erhalten, das hat jedoch nicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.07.2021 um 11:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/internet-smartphones-apps-wie-salzburger-senioren-die-furcht-vor-handys-ablegen-106903867