Chronik

Linzer Gassen-Fest: Ernüchterung und Katerstimmung

Einiges an Kritik muss der Altstadtverband heuer wegen des Festes in der Linzer Gasse einstecken. Von "zu hohe Gebühren", "kein Kinderprogramm und zu wenig Bühnen" bis "schlecht organisiert" lauten die Vorwürfe.


Entspannt schlendern die Besucher Ende Juni bei strahlendem Sonnenschein durch die Linzer Gasse. Da und dort sind Verkaufsstände auf der Straße aufgebaut, wo ein paar Kunden schauen und gustieren, aber sonst ist man weit entfernt vom üblichen ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.08.2019 um 06:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/linzer-gassen-fest-ernuechterung-und-katerstimmung-74812138