Chronik

Loipen locken in allen 119 Salzburger Gemeinden

In Salzburg sind mehr als 2200 Kilometer Loipe gespurt. Experten loben die positiven Auswirkungen des Langlaufens auf die Gesundheit.

Es gibt genug Schnee, die Temperaturen sind winterlich und die Sonne scheint: Das sind ideale Bedingungen für das Langlaufen. Horst Scheibl, Sportstättensachverständiger des Landes: "Alle 119 Salzburger Gemeinden verfügen in diesem Winter über eine eigene Loipe - mit mehr als 2200 Loipenkilometern im ganzen Bundesland." Andrea Parger von der Betrieblichen Gesundheitsförderung erklätr: "Durch die Stock-Bewegung sind 80 Prozent aller Muskel des Körpers im Einsatz." Zudem sei Langlaufen ein sehr intensives Training für das Herz-Kreislauf-System und das Gleichgewicht. Die Universität Salzburg hat den Energieverbrauch verglichen. Demnach ist eine Stunde Langlaufen vergleichbar mit zwei Stunden und 40 Minuten Skifahren oder zwei Stunden und 19 Minuten auf dem Heimtrainer.

Tipps für Langläufer im Internet

Folgende Seiten bieten einen Überblick über Salzburgs Langlaufloipen:

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.11.2018 um 06:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/loipen-locken-in-allen-119-salzburger-gemeinden-492898

Schlagzeilen