Chronik

Lungau: Wohnmobil prallte am Stauende gegen Pkw - zwei Verletzte

Der neuseeländische Wohnmobillenker wurde offenbar von der Sonne geblendet und übersah die vor ihm im Schritttempo fahrenden Fahrzeuge.

Symbolbild.  SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntagmittag auf der Tauernautobahn in Fahrtrichtung Süden kurz vor der Mautstelle St. Michael. Dort gab es zur Unfallzeit gerade einen rund einen Kilometer langen Rückstau wobei sich die Fahrzeuge im Stop-and-Go-Verkehr der Mautstelle näherten.

Ein 66-jähriger neuseeländischer Staatsbürger übersah dabei mit einem Wohnmobil kurz nach der Einhausung Oberweißburg die langsam vor ihm fahrenden Fahrzeuge und fuhr - angeblich von der Sonne geblendet - mit seinem Gefährt auf den Pkw eines ebenfalls 66-jährigen Bosniers auf. Ein weiteres Auto, gelenkt von einem Deutschen, wurden ebenfalls in den Unfall verwickelt.

Der bosnische Autolenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sein 65-jähriger Beifahrer hingen schwer verletzt. Beide wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Tamsweg gebracht. Der Neuseeländer sowie die Insassen im Auto des Deutschen blieben unverletzt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.12.2018 um 10:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lungau-wohnmobil-prallte-am-stauende-gegen-pkw-zwei-verletzte-39874513

Seit 20 Jahren haben sie die Lösung

Seit 20 Jahren haben sie die Lösung

Innovative Systeme für Hotellerie, Gastronomie und Kliniken entwickelt die Firma GMS. Alle Lösungen und Updates werden zuvor im eigenen Gastronomiebetrieb auf Herz und Nieren getestet. Mit neun Jahren ging es …

Lungauer Tanne wurde zur Marke

Lungauer Tanne wurde zur Marke

Die Familie Petzlberger in St. Margarethen sichert ihre Landwirtschaft mit Tausenden Christbäumen. "Die Stadt-Salzburger halten viel von Lungauer Produkten", freut sich Martin Petzlberger, "so ist unsere …

Erstmals über 1,5 Millionen Nächtigungen

Erstmals über 1,5 Millionen Nächtigungen

Ihren 20. Geburtstag feiert heuer die Ferienregion Salzburger Lungau. Das geschärfte Profil der Region trifft bei Urlaubsgästen ins Schwarze. Leicht hat man es als Touristiker nicht. Es allen recht zu machen: …

Schlagzeilen