Chronik

Michael Reinold - der Mann, der die Ballone in die Salzburger Altstadt bringt

Bei seiner ersten Fahrt machte ihm die Höhe zu schaffen. Dennoch war Michael Reinold vom Ballonfahren sofort fasziniert. Für seine erste Ballonwoche in Salzburg hofft er auf gute Winde.

Begonnen habe alles wie bei vielen, erzählt Michael Reinold und lacht auf. "Meine erste Ballonfahrt, die mich über den Mattsee führte, war ein Geschenk meiner Frau zu meinem 30. Geburtstag. Ehrlicherweise hat es mir gar nicht so gut gefallen", sagt der heute 59-Jährige. Die Höhe habe ihm zu schaffen gemacht. Die Landung habe ihn jedoch so fasziniert, dass er beschloss, selbst Ballone fahren zu wollen. Da der theoretische Teil der Prüfung nicht in Salzburg absolviert werden konnte, machte er zunächst ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 07:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/michael-reinold-der-mann-der-die-ballone-in-die-salzburger-altstadt-bringt-69807544