Chronik

Miteinander reden und über den eigenen Tellerrand schauen bei den Konsumdialogen in Hallein

Über 1500 Besucherinnen und Besucher haben vergangene Woche bei den ersten "Österreichischen Konsumdialogen" auf der Pernerinsel mitgewirkt. Dabei kam es zu ungewöhnlichen Gesprächen.

Auch Elfriede und Nadine Ruedl aus Adnet waren dem vegetarischen Leberkäse aus ihrer „Planzerei“ zu Gast bei den Konsumdialogen.  SN/sw/Christine Fröschl
Auch Elfriede und Nadine Ruedl aus Adnet waren dem vegetarischen Leberkäse aus ihrer „Planzerei“ zu Gast bei den Konsumdialogen.

Nachdenklich unterhielten sich die Schülerinnen der Modeschule Hallein nach der Dialogwerkstatt "Siegel, Label, Greenwashing" vor der Alten Saline auf der Pernerinsel. "Es ist schwierig zu wissen, ob das Siegel auf den Produkten garantiert, dass es nachhaltig und klimaneutral produziert worden ist", sagt Emely Bliem. Ihre Kollegin Zehra Aslan sagt: "Ich schaue jetzt mehr auf die Siegel der Produkte. Wenn sie nur eine Sache des Marketings sind, ist das dreist. Unser Vertrauen wird richtig missbraucht."

Sie waren vergangene Woche ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.02.2023 um 04:04 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/miteinander-reden-und-ueber-den-eigenen-tellerrand-schauen-bei-den-konsumdialogen-in-hallein-121506328