Chronik

Nachwuchs für Salzburgs Kirche: Erstmals gibt es wieder drei neue Priester

Drei Männer wurden im Salzburger Dom zu Priestern geweiht. Ein gutes Jahr, sagt der Erzbischof. Am Mangel ändert das allerdings nichts.

Am Festtag der Apostel Petrus und Paulus wurden im Dom zu Salzburg drei neue Priester geweiht. SN/robert ratzer
Am Festtag der Apostel Petrus und Paulus wurden im Dom zu Salzburg drei neue Priester geweiht.

Für Josef Grünwald, Jakob Auer und Johannes Lackner ist es ein großer Tag. An diesem Mittwochnachmittag - es ist das Fest der Apostel Petrus und Paulus - werden die drei Männer vom Salzburger Erzbischof Franz Lackner zu Welt- und Ordenspriestern geweiht. Es ist auch ein großer Tag für die Erzdiözese. Erstmals seit zehn Jahren sind es wieder drei Kandidaten, die die Priesterweihe empfangen. 2021 war es nur einer. Davor gab es Jahre ohne einen einzigen Kandidaten. In ganz Österreich werden ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.08.2022 um 09:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/nachwuchs-fuer-salzburgs-kirche-erstmals-gibt-es-wieder-drei-neue-priester-123499981