Chronik

Obmann des Carsharing-Vereins im Flachgau: "Nur aus Ideologie macht keiner mit"

s.mobil-Obmann David Knapp spricht über die Voraussetzungen für Carsharing.

David Knapp, Obmann des Carsharing-Vereins s.mobil: „Ich habe kein eigenes Auto“. SN/sw/smobil
David Knapp, Obmann des Carsharing-Vereins s.mobil: „Ich habe kein eigenes Auto“.

Der Seekirchner David Knapp ist seit Herbst 2020 Obmann des neu gegründeten Carsharing-Vereins s.mobil.

Redaktion: Warum nutzen nicht deutlich mehr Menschen die Möglichkeit, sich ein Auto mit anderen zu teilen?David Knapp: Der Motorisierungsgrad ist speziell im Flachgau sehr hoch. 620 Fahrzeuge pro 1000 Einwohner bedeuten, dass die meisten schon ein Zweitauto haben. Auch ist die Parkplatznot bei uns - etwa im Vergleich zu Großstädten - gering. Im relativ wohlhabenden Flachgau ist bei vielen auch nicht die ökonomische Notwendigkeit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.03.2021 um 08:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/obmann-des-carsharing-vereins-im-flachgau-nur-aus-ideologie-macht-keiner-mit-98629579