Chronik

Radstadt: Alkolenker prallt gegen Baum - zwei Schwerverletzte

Ein Alko-Unfall hat am Samstagabend in Radstadt zwei Schwerverletzte gefordert.

Symbolbild. SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Ein 20-jähriger Flachgauer war mit seinem Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Er und sein Beifahrer mussten mittels Rettungshubschrauber in die Krankenhäuser nach Schladming und Schwarzach geflogen werden. Ein Alkotest ergab 1,84 Promille, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der junge Mann war auf der Ennstalstraße von der Fahrbahn abgekommen. Ein Augenzeuge des Unfalls verständigte die Polizei.

Mit 2,26 Promille war am Sonntag auch ein Radfahrer im Salzburger Stadtteil Schallmoos unterwegs. Der 26-Jährige kam bei einem Bremsmanöver zu Sturz. Der Mann verletzte sich am linken Fuß und musste mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus gebracht werden.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 17.11.2019 um 01:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/radstadt-alkolenker-prallt-gegen-baum-zwei-schwerverletzte-67358539

Früher Schnee sorgt für Freude

Früher Schnee sorgt für Freude

Unsere Skigebiete drücken aufs Tempo: Mit der Beschneiung wurde großteils überall gestartet, die Buchungslage ist gut. Viele Events und Jubiläumsveranstaltungen stehen zum frühen Start am Plan.

Zwei Brüder am Sprung in den Weltcup

Zwei Brüder am Sprung in den Weltcup

Die zwei Kombinierer Stefan und Thomas Rettenegger (beide TSU St. Veit) haben derzeit keine freien Tage: Beide trainieren wöchentlich bis zu 35 Stunden Ausdauer und Kraft. Denn die Pfarrwerfener haben große …

Schlagzeilen