Chronik

Saalfelden sucht einen neuen Einsiedler für die Klause

Der Belgier Stan Vanuytrecht lebte drei Jahre lang in der Klause in Saalfelden. Nun wird ein Nachfolger für ihn gesucht. SN/stadt saalfelden
Der Belgier Stan Vanuytrecht lebte drei Jahre lang in der Klause in Saalfelden. Nun wird ein Nachfolger für ihn gesucht.

Drei Jahre lebte Stan Vanuytrecht (61) als Einsiedler in Saalfelden. Nach dem Winter wird der Belgier nicht mehr in die Klause am Fuße des Steinernen Meeres zurückkehren. In Saalfelden halten jetzt Pfarre und Stadtgemeinde Ausschau nach dem 34. Einsiedler am Palfen.

Die "Stellenausschreibung" 2017 hatte einen großen Medienrummel ausgelöst: Anfragen kamen unter anderem vom "Spiegel" und dem "Wall Street Journal". Die BBC drehte eine Dokumentation. Schließlich meldeten sich mehr als 50 Bewerber aus aller Welt.

Alois Moser, Dechant von Saalfelden, beschreibt die Anforderungen: "Der Einsiedler muss eine gefestigte Person sein, die sowohl mit der Einsamkeit in den Abend- und Nachtstunden als auch mit den vielen Menschen, welche die Einsiedelei tagsüber besuchen, gut umgehen kann. Das Leben in einer Klause am Berg - ohne Strom, Zentralheizung und fließendes Wasser - erfordert Genügsamkeit, eine gute körperliche Verfassung und handwerkliches Geschick."

Stan Vanuytrecht hat Dechant Moser in einem Schreiben über seinen Rücktritt informiert: "Drei Jahre habe ich die Funktion des Einsiedlers in Saalfelden mit großer Freude bekleidet. Ich sehe mich jedoch dazu verpflichtet, nun von dieser Position zurückzutreten. Mein Gesundheitszustand erlaubt mir keine längeren Aufenthalte mehr auf der Einsiedelei. Außerdem möchte ich ein Priesterstudium absolvieren." Stan Vanuytrecht bedankt sich bei den Menschen für die wundervolle Zeit. "Es war mir eine Freude, Menschen zu trösten, mir ihre Geschichten anzuhören und eine angenehme Zeit mit ihnen zu verbringen."

Bewerber für das Amt als Einsiedler können sich per Brief im Pfarramt Saalfelden melden - bis Ende März. Pfarre und Stadt wollen zudem die Bewerbungen aus 2017 noch einmal sichten.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.02.2020 um 06:04 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/saalfelden-sucht-einen-neuen-einsiedler-fuer-die-klause-83438299

Gemälde in der weißen Pracht

Gemälde in der weißen Pracht

Eine unberührte Schneefläche. Relativ flaches Gelände. Trockener, nicht allzu tiefer Schnee. Eine Skizze, Schnüre und ein Kompass. Schneeschuhe auf den Füßen. Viel Gefühl für Formen, eine Portion Geduld - das …

Kommentare

Schlagzeilen