Chronik

Salzburg: Zwei Fälle von Covid in Pflegeheimen

In der Stadt Salzburg wurden zwei Mitarbeiter von privaten Seniorenwohnheimen positiv auf das Coronavirus getestet.

Symbolbild. SN/APA (dpa)/Angelika Warmuth
Symbolbild.

Die Stadt Salzburg vermeldete am Montagnachmittag zwei neue Covid-Infektionen. In zwei privaten Seniorenwohnhäusern wurden eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter positiv getestet. In einem Fall - einem Haus der ÖJAB in Salzburg-Aigen - soll es sich um einen bereits abgesonderten Mitarbeiter handeln, dessen Lebensgefährtin positiv getestet war. Beim Covid-Fall im Haus des Roten Kreuzes in Gneis lief am Montagabend die Abklärung noch. Es würden alle betroffenen Personen auf Corona getestet, hieß es. Mit diesen neuen Fällen lag die Zahl der Coronainfektionen im Bundesland am Montagabend bei 34.

Aufgerufen am 18.09.2021 um 08:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburg-zwei-faelle-von-covid-in-pflegeheimen-89835202

Marko Feingolds Leben ist nun im Kino zu sehen

Marko Feingolds Leben ist nun im Kino zu sehen

Ein ganzes Wiener Panorama tut sich auf, wenn der elegante alte Herr Feingold erzählt, in "Marko Feingold - Ein jüdisches Leben": Wie groß der Hunger war im Wien seiner frühen Kindheit während des Ersten …

Kommentare

Schlagzeilen