Chronik

Salzburger Akrobatin Stefanie Millinger turnt auf Windrad in 65 Metern Höhe

Die Salzburgerin Stefanie Millinger sucht sich immer wieder außergewöhnliche Plätze, um ihr Ausnahmetalent unter Beweis zu stellen. Diesmal in 65 Metern Höhe.

Allen, die ein Problem mit Höhe haben, stockt beim Anblick dieser Fotos der Atem. Die Salzburgerin Akrobatin Stefanie Millinger ist dafür bekannt, an außergewöhnlichen Orten ihr Können zu zeigen. Diesemal wurde sie im niederösterreichischen Lichtenegg fündig. Anlässlich des "Tags des Windes" am 15. Juni turnte sie auf dem Rotorblatt eines Windrades.

Pünktlich zum "Tag des Windes" veranstaltet die IG Windkraft eine Aktion, um die Aufmerksamkeit auf Windkraft zu lenken. "Heuer findet er zum 15. Mal statt und da ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 09:41 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-akrobatin-stefanie-millinger-turnt-auf-windrad-in-65-metern-hoehe-88878928