Chronik

Salzburger Atlantikruderer ist wieder daheim

4800 Kilometer oder 1,5 Millionen Ruderschläge - der Salzburger Wolfgang "Dewey" Fankhauser ist als als erster Österreicher ganz allein über den Atlantischen Ozean gerudert. Profitiert haben die Salzburger Kinderkrebshilfe. Am Mittwoch traf er wieder in Salzburg ein. Er wurde von Freunden und seiner zukünftigen Frau Julia begrüßt.

Wolfgang Frankhauser ist wieder in Salzburg. SN/fmt
Wolfgang Frankhauser ist wieder in Salzburg.

Am 12. Dezember war der 39-jährige Salzburger im Rahmen der "Talisker Whisky Atlantic Challenge" gestartet und zwar von der kanarischen Insel La Gomera aus. Sein Ziel war die 4800 Kilometer entfernte Karibikinsel Antigua. 18 Stunden hat er sich täglich in die Riemen gelegt.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 04:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-atlantikruderer-ist-wieder-daheim-83702005

Kommentare

Schlagzeilen