Chronik

Salzburger Designerin mischt in Hollywood mit

Dank Julia Körner trägt die Königin im Film "Black Panther" eine Krone aus dem 3D-Drucker.

Es ist einer der aufsehenerregendsten Filme der jüngeren Kinozeit: "Black Panther" zeigt ein fiktionales, futuristisches Afrika, das nie unter den Kolonialmächten zu leiden hatte. Die Verfilmung des gleichnamigen Marvel-Comics ist ein Kassenschlager.

Das im Film dargestellte afrikanische Reich Wakanda wird von Königin Ramonda regiert, gespielt von Schauspielerin Angela Bassett. Teile ihres Kostüms wurden von einer Salzburgerin entworfen. Die 34-jährige Julia Körner ist sowohl in der Architektur als auch in der Mode daheim.

Nach der Matura am ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.06.2021 um 07:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-designerin-mischt-in-hollywood-mit-24904972