Chronik

Salzburger Lokalbahn erhält 20 neue Garnituren

Ab 2026 sollen hochmoderne TramTrains im Einsatz sein. Nun auch endlich mit Klimaanlage. Die Züge werden in der Schweiz bestellt und in Spanien produziert.

Die Salzburger Lokalbahn erhält neue Züge. Das hat das Büro von Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP) am Montag bekannt gegeben. Konkret hat sich das Land an einer großen deutsch-österreichischen Ausschreibung beteiligt. Insgesamt sechs Partner hätten dabei bis zu 504 Züge um vier Milliarden Euro in Auftrag gegeben. Den Zuschlag erhielt die Stadler AG mit Sitz in der Schweiz (Bussnang). 20 Züge gehen nach Salzburg, mit Option auf fünf weitere Züge. Die 20 Züge kosten laut Büro Schnöll 97 Millionen Euro. Mitausgeschrieben habe man aber auch die Wartung der Fahrzeuge für 32 Jahre. Die Gesamtkosten plus Wartung für den Zeitraum von 32 Jahren beliefen sich auf 237 Millionen Euro, heißt es.


"Modernste Fahrzeuge für einen modernen öffentlichen Verkehr, das ist unser Ziel. Diesem sind wir durch dieses Projekt einen großen Schritt näher gekommen. Durch die gemeinsame Bestellung mit Partnern aus Oberösterreich und Deutschland sparen wir zudem bis zu eine Million Euro pro Fahrzeug", sagt Landesrat Stefan Schnöll.

In den kommenden zehn Jahren werde die Stadler AG für die sechs Partner des deutsch-österreichischen Projektkonsortiums TramTrains produzieren. Gefertigt werden die TramTrains im spanischen Valencia, die ersten Garnituren werden im Juli 2024 an den deutschen Ausschreibungspartner Saarbahn geliefert, ab 2026 folgen die Züge für die Salzburger Lokalbahn. Allen Fahrzeugen gemein sei die Ausstattung mit einer Klimaanlage für Fahrgast- und Fahrerraum sowie flexibel gestaltbare und geräumige Mehrzweckbereiche mit zwei Rollstuhlfahrerplätzen. "Es ist mir sehr wichtig, langfristig höchste Qualität für unsere Fahrgäste zu schaffen. Ich bin überzeugt, dass uns durch das Projekt TramTrain ein großer Beitrag dazu gelungen ist", meint Schnöll.

Aufgerufen am 20.05.2022 um 01:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-lokalbahn-erhaelt-20-neue-garnituren-115610137

Salzburgs Wohnbauziele heuer "außer Reichweite"

Salzburgs Wohnbauziele heuer "außer Reichweite"

Der Obmann der gemeinnützigen Bauträger sieht wegen der Preisexzesse schwarz - es sei denn, das Land würde bei der Förderung eingreifen. Die Landesrätin will die Wohnbauförderung nicht erhöhen. Sie werde die …

Kommentare

Schlagzeilen