Chronik

Schüler gestalten ihren Schulhof zur grünen Oase um

In den letzten Tagen waren die Schüler der HAK.HAS Neumarkt besonders fleißig: Im Rahmen des Projekts "72 Stunden ohne Kompromiss 2014" haben sie ihren Schulhof erneuert.

Drei Tage lang wurde gegraben, gebohrt, geschaufelt, gesägt und gestrichen - für die Schüler der IIA und der IIIB-Klasse keine alltäglichen Aufgaben. So wurden ihnen Fachleute an die Seite gestellt: die Firma Hutterer, die Firma Leodolter, die Firma Trapp, Bauamtsleiter Andreas Burger und die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadtgemeinde Neumarkt sowie der Schulwart Hermann Lederer. Auch die Lehrer und die Pfarre Neumarkt halfen mit. Gemeinsam schufen sie aus dem etwas in die Jahre gekommenen Schulhof der HAK.HAS Neumarkt einen neuen "grünen Freiraum". Bänke wurden abgeschliffen und neue Sessel, Liegen und Tische aus Paletten gebaut. Herzstück ist eine große Pergola, unter der eine ganze Klasse Platz findet. Neu sind auch die Liegen und eine Chill-out-Zone zum Verweilen, aber auch zum Lernen im Freien.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.11.2018 um 09:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schueler-gestalten-ihren-schulhof-zur-gruenen-oase-um-3086254

Belegschaft von Palfinger hat Streikbeschluss gefasst

Belegschaft von Palfinger hat Streikbeschluss gefasst

350 Mitarbeiter des Kranherstellers versammelten sich in Köstendorf: Der Gewerkschaft geht es um mehr Lohn und um faire Arbeitsbedingungen. Notfalls schalten sie dafür die Maschinen ab. Wie die Stimmung war? "…

Schlagzeilen