Chronik

"Stille Nacht" begrüßt das Jahr 2018

Reinhold Wieser und sein Orchester musizieren vor Ort und in Fernost.

Reinhold Wieser und sein Orchester musizieren vor Ort und in Fernost. SN/sn
Reinhold Wieser und sein Orchester musizieren vor Ort und in Fernost.
Dirigent Reinhold Wieser. SN/afso
Dirigent Reinhold Wieser.

Zum Jahresbeginn schon an Weihnachten denken? Dieses musikalische Wagnis geht das "Austria Festival Symphony Orchestra" ein. Es präsentiert bei den Neujahrskonzerten seine DVD/CD "Christmas Concert". Die Aufnahmen stammen von einem Weihnachtskonzert in der "Stille Nacht"-Kapelle in Oberndorf sowie vom Neujahrskonzert 2017.

Dirigent des "Austria Festival Symphony Orchestra", kurz AFSO, ist der gebürtige Mittersiller Reinhold Wieser. Der Trompeter und Musikpädagoge ist in vielfältiger kultureller Mission unterwegs. Seit 2001 war er insgesamt 24 Mal in China auf Tournee. 2004 gründete er in 10.000 Metern Flughöhe zwischen Schanghai und Peking das AFSO, "auf Wunsch der chinesischen Konzertveranstalter".

Darüber hinaus leitet er seit 30 Jahren das von ihm gegründete "Ensemble Paris Lodron". In und um seine Wahlheimat St. Georgen bei Salzburg ist er als Kulturveranstalter mit dem Festival "salzART" aktiv.

Da darf natürlich ein Beitrag zum Jubiläumsjahr "200 Jahre Stille Nacht", das 2018 begangen wird, nicht fehlen. "Der talentierte junge Komponist David Lehner aus Puch hat für das ,Austria Festival Symphony Orchestra' eine ,Stille Nacht Fanfare' komponiert. Sie wird beim Neujahrskonzert uraufgeführt, wir läuten damit das Jubeljahr ein", sagt Wieser.

Bei den Neujahrskonzerten stehen freilich nicht nur Weihnachtslieder auf dem Programm. Weitere Höhepunkte sind der Bolero von Maurice Ravel oder Klassiker wie die Tik-Tak-Polka, der Donauwalzer oder der Radetzkymarsch.

Termine: 6. Jänner, Stadthalle Oberndorf (14 Uhr); 7. Jänner, Congress Saalfelden (15 Uhr). Dazu kommen zwei Termine in kleiner Besetzung: 2. Jänner, Volksschule Krimml (20 Uhr); 3. Jänner, Volksschule Thalgau (19.30 Uhr).

Aufgerufen am 26.04.2018 um 10:32 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stille-nacht-begruesst-das-jahr-2018-22314595

Autopanne führte zu Stau in Bergheim

Autopanne führte zu Stau in Bergheim

Ein Pkw kam am Donnerstag gegen 8 Uhr früh auf der MGC-Kreuzung in Bergheim zum Stehen. Dadurch entwickelte sich auf der Lamprechtshausener Bundesstraße ein Stau mitten in der Berufsverkehrszeit. Der …

Brandalarm in Palfinger-Zentrale: Feuer im Keller

Brandalarm in Palfinger-Zentrale: Feuer im Keller

Die Freiwillige Feuerwehr mussten Donnerstagvormittag zur Palfinger-Zentrale in Bergheim ausrücken. Ein Computer im Keller des Gebäudekomplexes hatte Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen …

Salzburger Protest gegen Werbung mit Stille Nacht

Stiller Protest wegen einer vermeintlich zu lauten und unnötigen Werbung: Die Stille Nacht Gesellschaft aus Oberndorf wurde bei T-Mobile vorstellig. Michael Neureiter, Präsident der Stille-Nacht-…

Meistgelesen

    Video

    "Stille Nacht"-Songcontest in Oberndorf
    Play

    "Stille Nacht"-Songcontest in Oberndorf

    Das Vorhaben ist ambitioniert: Zwei Salzburgerinnen haben einen "Stille Nacht"-Songcontest ins Leben gerufen. Bis zum 24.Dezember 2018, …

    Kommentare

    Schlagzeilen