Chronik

Stuhlfelden: Neue Straße wird Kollisionen mit der Bahn verhindern

Die Landesregierung hat den Beschluss für den Bau einer Begleitstraße an der Pinzgauer Lokalbahn in Stuhlfelden unterzeichnet. Elf gefährliche Eisenbahnkreuzungen fallen weg.

Beim Zusammenstoß mit einem Triebwagen der Pinzgauer Lokalbahn starb im Juli 2015 ein 66-jähriger Pinzgauer Autolenker. Er war bei Stuhlfelden über einen unbeschrankten Bahnübergang gefahren, um zu einem Haus zu gelangen. "Dass dort draußen Gefahrenstellen sind, haben die Anrainer schon ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 22.01.2020 um 07:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/stuhlfelden-neue-strasse-wird-kollisionen-mit-der-bahn-verhindern-82097650