Chronik

Um einen Euro in die Stadt Salzburg: Günstige Öffi-Tickets in Grödig sind ausverkauft

Die von der Gemeinde geförderten Einzelfahrten um einen Euro sind derzeit vergriffen. Seit Juli wurden 25.000 Stück verkauft. Der Salzburger Verkehrsverbund hat Schwierigkeiten bei der Nachlieferung.

Seit September läuft ein Testbetrieb mit batteriebetriebenen Obussen, die Grödig zusätzlich mit der Stadt Salzburg verbinden. SN/salzburg ag
Seit September läuft ein Testbetrieb mit batteriebetriebenen Obussen, die Grödig zusätzlich mit der Stadt Salzburg verbinden.

Seit Juli fördert die Gemeinde Grödig nicht nur wie davor schon Jahreskarten für die öffentlichen Verkehrsmittel, sondern auch Bus-Einzelfahrten. Letztere haben sich zu einem Verkaufsschlager entwickelt. "In den ersten vier Monaten haben wir 25.000 Ein-Euro-Tickets verkauft, die normal vier Euro ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.12.2019 um 02:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/um-einen-euro-in-die-stadt-salzburg-guenstige-oeffi-tickets-in-groedig-sind-ausverkauft-79363987