Chronik

Verurteilter Ex-Rektor des Salzburger Mozarteums muss Haftstrafe bis Ende Juli antreten

Der Musikprofessor und -wissenschaftler - er besitzt sowohl die deutsche als auch die österreichische Staatsbürgerschaft - hatte wegen sexueller Nötigung "in drei tatmehrheitlichen Fällen" rechtskräftig zwei Jahre und neun Monate unbedingte Haft erhalten. Laut einer richterlichen Verfügung hat er die Haft nun in der Justizanstalt in Puch-Urstein anzutreten.

Symbolbild.  SN/alswart - Fotolia
Symbolbild.

Der Fall schlug hohe Wellen: Ein Musikprofessor, der von 2014 bis 2016 Rektor des Salzburger Mozarteums war und zuvor die Münchner Hochschule für Musik und Theater geleitet hatte, wurde im Mai 2018 am Landgericht München I wegen mehrfacher sexueller Nötigung ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.08.2020 um 08:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/verurteilter-ex-rektor-des-salzburger-mozarteums-muss-haftstrafe-bis-ende-juli-antreten-89617420