Chronik

Dreharbeiten abgeschlossen: SOKO-Donau-Folge rückt den Wolfgangsee in Szene

St. Wolfgang, Abersee oder Bürglstein: Mehr als eine Woche lang wurde rund um den Wolfgangsee gedreht.

Entstanden ist dabei die 203. Folge der 15. Staffel der erfolgreichen Krimiserie SOKO Donau. Am Montag traf sich das Filmteam für abschließende Dreharbeiten abermals im Hotel "Das Franzl" in St. Wolfgang im Salzkammergut. Lilian Klebow stand dabei als Gruppeninspektorin Penelope "Penny" Lanz vor der Kamera. Ebenso ihre Kolleginnen Maria Happel als Gerichtsmedizinerin Franziska Beck und Brigitte Kren als Oberst Henriette Wolf. Gänzlich unerwartet kam Raffaela Spalt, Geschäftsführerin des Hotels, zu einer Komparsenrolle, erzählte sie lachend. Auch ihr Alpaka Sandro wird ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 08:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-dreharbeiten-abgeschlossen-soko-donau-folge-rueckt-den-wolfgangsee-in-szene-70902550