Chronik

Kuchl: Mountainbiker fordern freie Fahrt

Vertreter des Tourismus und der Grundbesitzer bemühen sich um Konsens.

Die Situation ist verfahren: Weil sich vereinzelte Grundbesitzer querlegen, verweigert die Weggenossenschaft Wengeralm Mountainbikern die Benützung der Forststraße auf die Nesslangeralm in Kuchl. Almwirt Andreas Struber - er ist selbst Miteigentümer der Forststraße und setzt sich für eine Lösung ein - hat seine Alm zugesperrt. "Eigentlich wollten wir heuer unser zehnjähriges Jubiläum feiern", sagt er. Zusammen mit rund 50 weiteren Teilnehmern einer "Trutzpartie" forderte er am Donnerstagabend eine gesetzliche Freigabe der Forststraßen in Österreich. "Unser Protest richtet sich nicht gegen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.05.2022 um 06:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-kuchl-mountainbiker-fordern-freie-fahrt-71366800