Chronik

Walser Schülerin gewann Haus in Impflotterie - doch die Suche nach Baugrund ist schwierig

Eine 18-jährige Schülerin aus Wals-Siezenheim gewann den Hauptpreis in der ORF-Impflotterie. Viel kann sie derzeit damit nicht machen. Es ist ein Fertigteilhaus - wo soll sie es aufstellen lassen?

Sarah Kaffka (im Bild am Au<strong></strong>schneidersee in Wals-Käferheim) hat ein Haus gewonnen. Jetzt sucht sie den passenden Grund dafür. SN/Kolarik Andreas
Sarah Kaffka (im Bild am Auschneidersee in Wals-Käferheim) hat ein Haus gewonnen. Jetzt sucht sie den passenden Grund dafür.

"Es ist ein Wahnsinn. Ich habe mich irrsinnig gefreut." Sarah Kaffka hat den Hauptpreis bei der ORF-Impflotterie gewonnen - ein Elk-Fertighaus im Wert von 495.000 Euro.

Jetzt ist die 18-jährige Schülerin, die bei ihrer Mutter in Wals-Käferheim wohnt, auf der Suche nach einem Grundstück für ihr Haus. Und diese Suche dürfte sich schwierig gestalten. Immerhin sucht Sarah Kaffka eine 500 bis 600 Quadratmeter große Parzelle.

Am Mittwoch stand ein erster Termin mit Bürgermeister Joachim Maislinger (ÖVP) ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2022 um 09:18 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/walser-schuelerin-gewann-haus-in-impflotterie-doch-die-suche-nach-baugrund-ist-schwierig-115085488