Chronik

Zwei Salzburgerinnen helfen Kindern im Therapieraum Natur

Mit Erfolg setzen zwei Expertinnen auf die Kombination aus Ergotherapie und Naturpädagogik. Nun teilen sie ihr Wissen im Salzburger Bildungszentrum St. Virgil in einem Lehrgang.

Angelika Reichartzeder (l.) und Elisabeth Peschek-Tomasi schöpfen aus der Kraft der Natur.  SN/robert ratzer
Angelika Reichartzeder (l.) und Elisabeth Peschek-Tomasi schöpfen aus der Kraft der Natur.

Nach der Zeit im Kindergarten oder in der Schule mit anderen Mädchen und Buben stundenlang draußen unterwegs sein, spielen und unbehelligt von Erwachsenen die Welt entdecken. Bis vor wenigen Jahrzehnten war der "Spielplatz Natur" für Kinder selbstverständlich.

"Heutzutage verbringen viele Kinder kaum noch Zeit in der Natur, sie haben wenige Freiräume und erleben viele Verbote und Beschränkungen", sagt die auf Kinder und Familien spezialisierte Ergotherapeutin Angelika Reichartzeder aus Mattsee. Auch am Land sei es keineswegs in allen Familien ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.05.2022 um 06:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-salzburgerinnen-helfen-kindern-im-therapieraum-natur-117591847