Kultur

15-Jährige aus Kiew studiert am Mozarteum

Nach der Flucht aus der Ukraine beginnt Yelizaveta Pachabut im Herbst ihr Klavierstudium in Salzburg. Ein erstes Gastspiel gibt sie am Freitag.

Yelizaveta Pachabut (15) beginnt im Herbst ihre Bachelorausbildung am Mozarteum.  SN/rcs/elza zherebchuk
Yelizaveta Pachabut (15) beginnt im Herbst ihre Bachelorausbildung am Mozarteum.

"Sie ist schon sehr außergewöhnlich", sagt Andreas Weber, der an der Universität Mozarteum für Hochbegabtenförderung zuständig ist: Bereits im Alter von 14 Jahren begann Yelizaveta Pachabut bei ihm mit dem Pre-College. Jetzt, ein Jahr später, startet sie im September mit dem Bachelorstudium im Fach Klavier bei ihm.

Yelizaveta Pachabut musste mit ihrer Familie fliehen

Mit Kriegsbeginn in der Ukraine haben sich die Ereignisse für das junge Nachwuchstalent aus Charkiw überschlagen. Mit ihren Eltern, der Oma und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.08.2022 um 07:08 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/15-jaehrige-aus-kiew-studiert-am-mozarteum-123845944