Kultur

Halleins Kulturszene bündelt ihre Kräfte

Die Halleiner Kulturtage spiegeln die Vielfalt der Salinenstadt. Insgesamt 33 Veranstaltungen quer durch alle Genres nutzen die Stadt als Bühne.

Musiker Manfred Wambacher, Simone Seymer (Sudhaus), Gerhard Angerer (Kulturforum Hallein), Theatermacherin Christa Hassfurther  SN/florian oberhummer
Musiker Manfred Wambacher, Simone Seymer (Sudhaus), Gerhard Angerer (Kulturforum Hallein), Theatermacherin Christa Hassfurther

Freunde elektronischer Tanzmusik werden sich noch an den Hit "Miezekatze" von Ogris Debris erinnern können: Aus der Betonung der zweiten und der vierten Silbe des Wortes entstand ein treibender Off-Beat, die markante Flüsterstimme ersetzte die genreimmanente Hi-Hat.

Mit ähnlich zugespitzter Zunge spricht Manfred Wambacher das Wort "Bumskazz" aus, das zum Abschluss der Halleiner Kulturtage am 30. Juni ertönt. "Der Titel kommt vom Beatboxen", sagt der Saxofonist und Komponist. Wambacher ist für seine Konzept-Musikprojekte bekannt, seine aktuelle Komposition bindet ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 09:25 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/halleins-kulturszene-buendelt-ihre-kraefte-71317594