Kultur

Junge Musiker tragen Europa im Herzen

Zum 10. Mal absolvierte das Orchester Bella Musica der Universität Mozarteum eine Konzertreise.

Auf den Spuren Mozarts reiste das junge Orchester durch Italien.  SN/universität mozarteum/jonas hoffmann
Auf den Spuren Mozarts reiste das junge Orchester durch Italien.

Die Wege des Herrn sind bekanntlich unergründlich. Jene Mozarts bilden ein Netz quer durch Europa. Auf seinen Reisen gelangte der Komponist bis nach London, Paris oder Neapel. Das Ensemble Bella Musica folgt dem Reisegedanken des Kosmopoliten unter den Künstlern seiner Zeit: Von Salzburg aus geht es in die Welt hinaus. Selbst die Coronapandemie konnte im Vorjahr die spätsommerliche Auslandstournee der jungen Musiker nicht stoppen, auch wenn das Orchester des Pre-College der Universität Mozarteum im Vorjahr mit beschränkter neunköpfigen Besetzung ausrückte.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.10.2021 um 07:33 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/junge-musiker-tragen-europa-im-herzen-109562956