Kultur

Junge Musikforscherinnen wurden prämiert

Die Stiftung Mozarteum vergab heuer zwei Preise für vorwissenschaftliche Maturaarbeiten.

Preisträgerinnen Isabella Humer und Sabrina Pitt mit Antje Blome-Müller, Johannes Honsig-Erlenburg (ISM) und Christa Musger.  SN/ism/wolfgang lienbacher
Preisträgerinnen Isabella Humer und Sabrina Pitt mit Antje Blome-Müller, Johannes Honsig-Erlenburg (ISM) und Christa Musger.

Kribbeln im Bauch, Nervosität, schweißnasse Hände: Wer jemals auf der Bühne gestanden ist, kennt dieses Gefühl. Auch Sabrina Pitt selbst ist mit dem Phänomen Lampenfieber konfrontiert gewesen, wie die Gitarristin erzählt: "Mit der Zeit habe ich jedoch mithilfe unterschiedlicher Strategien ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.08.2020 um 03:43 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/junge-musikforscherinnen-wurden-praemiert-89668693