Kultur

Mozarteumorchester: Land beendet Vertrag mit Direktor

Thomas Wolfram geht, Mozarteumorchester erhält bis Juli interimistische Leitung.

Das Mozarteumorchester bekommt eine interimistische kaufmännische Leitung SN/mos/nancy horowitz
Das Mozarteumorchester bekommt eine interimistische kaufmännische Leitung

Bis zum Sommer 2020 wäre der Vertrag von Thomas Wolfram als Direktor des Salzburger Mozarteumorchesters noch gelaufen. Nun hat das Land Salzburg das Dienstverhältnis mit dem Musikmanager vorzeitig beendet, wie es am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte. Der Schritt sei aufgrund einer Verletzung des Dienstrechts erfolgt, hieß es am Donnerstag auf Nachfrage.

Bis zum Sommer bekommt das Orchester nun eine interimistische Leitung: Harald Mach, bisher kaufmännischer Assistent des Direktors, werde damit betraut, teilte das Land Salzburg mit.

Ab 1. Juli wird Siegwald Bütow als designierter Nachfolger Wolframs die Direktion des Mozarteumorchesters übernehmen. Er wurde aus 36 Bewerbungen ausgewählt und hat im Jänner einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet.

Der 51-jährige Deutsche war zuletzt Manager und Produzent des WDR-Sinfonieorchesters.

Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.01.2021 um 07:14 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/mozarteumorchester-land-beendet-vertrag-mit-direktor-84420256

Kommentare

Schlagzeilen