Kultur

Salzburgs berühmtester Sohn als Playmobil: Trug Herr Mozart einen Hut?

Wenn Playmobil eine historische Figur baut, muss man vieles erfragen. Da spielt es keine Rolle, dass es doch um den ohnehin weltweit allseits bekannten Herrn Mozart geht.

Ein helle Freude mit seinen neuen kleinen Freunden hat Rolando Villazon.  SN/wolfgang lienbacher
Ein helle Freude mit seinen neuen kleinen Freunden hat Rolando Villazon.

Keine Haare. Nur ein Arm. In einer Sandkiste hatte Rolando Villazón als Bub ein Playmobil-Manderl gefunden. "Es war das einzige, das ich je hatte", sagt der Sänger. Bis Freitag. Da verdoppelte sich seine Sammlung. Er habe nun einen "neuen kleinen Freund". Sein Freund wohnt in einer Kartonschachtel mit der Nummer 70374. Auf der Schachtel ist im Hintergrund das Geburtshaus des Villazón-Freundes zu sehen. Der kleine Mann sieht glänzender aus als der Sandkistenfund. Weiße Perücke mit Zopf und Schleife, roter Rock, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:38 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburgs-beruehmtester-sohn-als-playmobil-trug-herr-mozart-einen-hut-77894917