Kultur

Zum Tod von Kulturmacher Friedl Bahner: Ohne ihn wäre vieles noch grau

Der Mann, mit dem eine Kulturstadt wuchs: Friedl Bahner, lange Obmann des Halleiner Kulturforums, starb im Alter von 80 Jahren.

"Weil sonst das Leben weniger schön ist", sagte Friedl Bahner einmal. Das war in einem langen Gespräch über die Wirkungen und Wichtigkeit von Kunst und Kultur - auf einen selbst, aber auch auf das Selbstverständnis anderer, ja im Fall von Bahner womöglich sogar für eine Stadt, eine Region. Nichts hat das Image der Stadt Hallein über viele Jahre geprägt, ja womöglich die Stadt verändert, wie seine Arbeit. Am Mittwoch starb der Mann, der seit den 1980er-Jahren zu den maßgeblichen Kulturmachern ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 04:22 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/zum-tod-von-kulturmacher-friedl-bahner-ohne-ihn-waere-vieles-noch-grau-117841504