Kultur

Zwei Tieftöner erzeugen Dramatik

Er musiziert beim "Jedermann", sie studierte am Mozarteum und jazzte im "Büro". Als Duo kehren Alois Eberl und Anna Lang nach Salzburg zurück.

Als Duo kehren Alois Eberl und Anna Lang nach Salzburg zurück. SN/jazzit/maria frodl
Als Duo kehren Alois Eberl und Anna Lang nach Salzburg zurück.

Posaune und Cello ergeben naturgemäß eine schräge Liaison. Treffen die zwei Tieftöner im freien Spiel der Improvisation aufeinander, gibt es keine Hemmschwellen. "Als wir zu musizieren begannen, musste ich andauernd lachen", erzählt Anna Lang. Sie darf das: Duopartner Alois Eberl ist ihr Lebensgefährte.

Vor elf Jahren haben der Kitzbühler und die Gmundnerin einander kennengelernt. "Der Alois hat eigentlich mich ausgesucht", sagt sie. Die Cellistin und Pianistin hat bereits als 15-Jährige am Mozarteum studiert und bestritt abends die Jazzsessions ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 05:10 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/zwei-tieftoener-erzeugen-dramatik-82430212