Leben

Märchen vom Untersberg entschwebt der Truhe und wird zum Buch

Märchenhaft ist auch der Fundort der Geschichte von Rosita Magnus. 50 Jahre lang blieb das Manuskript im "Schneckenhaus" in Anif unentdeckt. Am Donnerstag wird "Der Riese Unta" in Salzburg präsentiert, in den Buchhandlungen ist das Buch bereits erhältlich.

Mehr als ein halbes Jahrhundert schlief der Riese vom Untersberg im Keller eines Hauses in Anif in einer Holztruhe. In eine zerfledderte Mappe gebettet hat er die Jahre seit seiner Erschaffung überdauert - in Begleitung entzückender Aquarelle und eines Kindermärchens. Die mit Schreibmaschine getippte Geschichte lässt keinen Zweifel daran, dass die Gondel auf den Untersberg gebaut werden musste. Sonst wäre der zum Berg gewordene Riese Unta an seiner Einsamkeit zugrunde gegangen.

"Es war Zufall, dass ich die Mappe ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 10:40 auf https://www.sn.at/salzburg/leben/video-maerchen-vom-untersberg-entschwebt-der-truhe-und-wird-zum-buch-72279433