Politik

ASVÖ-Geschäftsführer entlassen, Neuwahl von Präsidium abgesagt

Knalleffekt beim Sportverband ASVÖ Salzburg: Präsident Dietmar Juriga gab am Montag bekannt, dass die für 15. März in St. Johann im Pongau anberaumte Generalversammlung abgesagt wurde. Diese richtungsweisende Sitzung mit allen 365 Mitgliedsvereinen soll jetzt erst im November stattfinden. Ein entsprechender Beschluss sei einstimmig vom Verbandspräsidium gefällt worden. "Es liegt in der Entscheidungshoheit des Präsidenten, eine Generalversammlung festzusetzen oder auch zu verschieben. Die Vereine werden darüber mittels Mailverteiler informiert", so Juriga.

Wie die SN exklusiv berichteten, hätte es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 10:39 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/asvoe-geschaeftsfuehrer-entlassen-neuwahl-von-praesidium-abgesagt-66707398